Notice: Undefined index: view in /webhosts/wb0058/webroot/maxtaut_neu/max25/components/com_content/router.php on line 48
Kursfahrten
Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird an der Max-Taut-Schule der neue Ausbildungsgang Berufsabitur im dualen Ausbildungsberuf Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 52280147. +++ +++

Kursfahrten Berufliches Gymnasium

 

Während die Kennenlerntage in der 11. Klasse noch in der Nähe von Berlin durchgeführt werden, begeben sich die Schüler ein Jahr später, also im 12. Schuljahr, für eine Woche auf größere Fahrt. Diese Kursfahrten werden von den jeweiligen Leistungskursen organisíert und orientieren sich an den fachlichen Schwerpunkten des Kurses.

Des weiteren finden über den Sportunterricht noch Fahrten statt, die als Grundkurs angerechnet werden können, wie z. B. eine zweiwöchige Ski-Fahrt in die Schweiz.

Hier folgen nun einfach mal zwei Berichte von diesen Fahrten:

 

Eine Kursfahrt nach Malta

Die Schüler des Englisch Leistungskurs hatten sich im Schuljahr 2004/05 entschieden, ihre Kursfahrt im 2. Kurshalbjahr nicht, wie üblich, nach Großbritannien zu unternehmen, sondern ein exotischeres Ziel anzusteuern. Malta – klang exotisch genug, und vielmehr als zu wissen, dass Malta neuerdings der EU angehört und dass Englisch in Malta als Amtssprache gesprochen wird, gehörte nicht zum Repertoire der Schüler. Natürlich wird Malta, im Gegensatz zu Großbritannien, doch eher mit Sonnenschein und Strand assoziiert, was für unsere Schüler auch ein wichtiges Kriterium war, sich für Malta zu entscheiden.

Entsprechend plante die Kursleiterin ihre Unterrichtseinheit im Bereich Landeskunde. Der geschichtliche Hintergrund des British Empire sowie des Commonwealth of Nations wurden besprochen und die Stellung Maltas behandelt.

 

mehr zu Malta ...

 

Kanutour des LK Physik, Mathe und Deutsch vom 20.05. bis 24.05.2007

Ankunft in Altentreptow:

Nach einer zweistündigen Fahrt vom Berliner Hauptbahnhof erreichten wir den Bahnhof Altentreptow am frühen Nachmittag. Da unser Bootsverleiher leider noch anderswo Boote abholen musste, warteten wir nochmals eine Stunde. Nachdem wir nun unsere Sachen in den Bus geladen hatten, begann die Kursfahrt für uns. Angekommen in Klempenow schlugen wir unsere Zelte auf und unterzogen uns der Einführung ins Kanuing. Wir lernten – zuerst auf dem Trockenen – die nötigen Paddelschläge und wurden auch gleich ins „kalte“ Wasser geschubst und mussten unser angelerntes gleich nutzen um zu üben. Nach ca. einer Stunde kletterten wir aus dem Boot und gesellten uns ans Lagerfeuer. Mit Würstchen und Getränken machten wir es uns dort gemütlich. Die erste Nacht überstanden wir sehr gut, da wir einwenig k.o. von der Anreise waren.

 

mehr zur Paddeltour...